Yoga wissenschaftlich geprüft

6 Okt 2019
257 098 Aufrufe

Wie gesund ist Yoga wirklich? Wir checken die medizinische Forschung - und machen den Praxistest :)
Endlich mal wieder mit der wundervollen maiLab-Stuntfrau Saadet!

► maiLab abonnieren: bit.ly/2kru8qh

► Instagram: instagram.com/maithink
► Twitter: twitter.com/maithi_nk

maiLab wird produziert von Mai Thi Nguyen-Kim für funk (ARD & ZDF)
►DEkeys: dekeys.net/user-funkofficial
►funk Web-App: go.funk.net
►Facebook: facebook.com/funk
►go.funk.net/impressum

QUELLEN

Holger Cramer: www.uni-due.de/naturheilkunde/78-0-Kurzlebenslauf-Holger-Cramer.html
kem-med.com/kompetenz-in-kliniken/fachkliniken/klinik-fuer-naturheilkunde-integrative-medizin/

Die 8 Glieder des Yoga: Tabelle 1 aus www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26575122

Atem:
Atemübungen im Yoga können die Konzentration des hemmenden Neurotransmitters GABA erhöhen:: yogafordepression.com/wp-content/uploads/MedicalHypothesisPaper.pdf
Atmung synchronisiert die Aktivität der gesamten Großhirnrinde, bringt das Gehirn “zum Schwingen”:
www.frontiersin.org/articles/10.3389/fncir.2016.00115/full
Atmung beeinflusst unsere Merkfähigkeit (bessere Merkfähigkeit beim Einatmen & Nasenatmen): www.jneurosci.org/content/jneuro/36/49/12448.full.pdf

Epilepsie: Die potentielle Wirksamekit von Yoga wurde zwar untersucht, aber ohne schlüssige Ergebnisse: www.cochranelibrary.com/cdsr/doi/10.1002/14651858.CD001524.pub3/abstract

Bluthochdruck: Yoga kann zwar allein keine wirksame Therapie gegen Bluthochdruck sein, aber als Zusatz zu konventionellen Methoden wie entsprechende Medikamente könnte Yoga helfen:
www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29718876
academic.oup.com/ajh/article/27/9/1146/2730191
www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0965229914000405

Chronische Rückenschmerzen: Yoga kann laut aktuellem Forschungsstand ganz gut mit den konventionellen Bewegungstherapien mithalten:
www.cochranelibrary.com/cdsr/doi/10.1002/14651858.CD010671.pub2/abstract

Depression: Yoga kann bei milden Depressionen ggf. helfen, bei majoren, klinischen Depressionen eher nicht:
www.emerald.com/insight/content/doi/10.1108/JMHTEP-01-2016-0002/full/html

Krebs / Brustkrebs: Yoga könnte Potential haben als Begleittherapie (NICHT als direkte Krebstherapie), um Wohlbefinden zu steigern, Stress zu reduzieren, Symptome und Nebenwirkungen zu lindern:
www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5777241/
bmccancer.biomedcentral.com/articles/10.1186/1471-2407-12-412
Generelle Herz-Kreislaufgesundheit: Yoga ist oft gar nicht intensiv genug, um positive Herzkreislauf-Effekte zu haben: bmccomplementalternmed.biomedcentral.com/articles/10.1186/1472-6882-7-40
Trotzdem gibt es immer wieder auch positive Effekte, die vermuten lassen, dass die Wirkung von Yoga über die Bewegung hinausgeht: journals.sagepub.com/doi/abs/10.1177/0193945915618610

Ähnlicher Effekt bei Yoga zur Gewichtsabnahme - auch hier oft nicht intensiv genug, um entsprechende Kalorienreduktion zu erhalten. Trotzdem stellt man Gewichtsabnahme fest, wahrscheinlich wegen genereller Veränderung des Lebensstils, inkls. Ernährung: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5098025/

Yoga hat Potential als begleitende Therapie bei Krebs und anderen Krankheiten.
Krebstherapien sind oft so belastend für PAtienten, dass sie die Therapie abbrechen oder nicht richtig durchziehen:
www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31343218
www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5842254/

Hot Yoga / Bikram Yoga: Diese Studie vergleicht die 26 Asanas in einem 40 °C heißen Raum mit denselben Übungen in einem normal temperierten Raum und findet keine Unterschiede bzgl. Gefäßelastizität:
physoc.onlinelibrary.wiley.com/doi/pdf/10.1113/EP086725

Nebenwirkungen / Risiken: Achtung bei Grünem Star (Glaukom), da können Umkehrhaltungen den Augeninnendruck erhöhen und Glaukom verschlimmern, im worst case bis zu Erblindung. Ansonsten hat Yoga ähnlich wie andere Sportarten oder Bewegungen entsprechendes Verletzungsrisiko, aber kein gesondert hohes. Case Reports von Unfällen / Verletzungen /Risiken von Yoga:
journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0075515

KOMMENTARE
  • Ich finde, Saadet hat sich beim Aerial Yoga sehr gut geschlagen und sollte mich ab jetzt immer begleiten 🤓❤

    Lisa Sophie LaurentLisa Sophie LaurentVor 15 Tage
    • Ihr seid doch echt auf dem Holzweg.

      D. D.D. D.Vor 11 Tage
    • ich glaube wenn dort mehr sympatische Menschen wie Saadet beim Yoga sind, sollte ich wohl auch mal drüber nachdenken anzufangen

      Coar DaocCoar DaocVor 12 Tage
    • @Ranziger Stuhlgang manchmal ist es besser man äußert sich nicht, wenn man nichts sinnstiftendes zu sagen hat!

      Speedy GonzalesSpeedy GonzalesVor 14 Tage
    • Saadet und Lisa Sophie, ich finde auch das sah sehr elegant aus und hot ;-) . Als reines Kompliment gemeint, nicht als Anmache.

      Speedy GonzalesSpeedy GonzalesVor 14 Tage
  • "In dieser westlichen, trügenden Welt wird Yoga als reine Körperübung entstellt , aber die Asanas sind nur ein Mittel, damit du den inneren Prüfung stand hältst, lange in der Medi sitzen kannst, dich dort fühlst wie ein Fels. Ich zieh die äußere Haut ab wie bei Mandarinen damit du Diamanten siehst wie in den Sutren des Patanjali Ich leb immer noch in einem geistigen Randgebiet doch der Farbraum in meinem Tagtraum ist nicht länger Anthrazit." - Absztrakkt

    Kommentar KulturKommentar KulturVor 5 Stunden
  • Ich hab auch mal Hot Yoga ausprobiert, aber ich bin übergewichtig und hab Kreislaufstörungen, also ist das nicht so gut gelaufen :D Musste nach ner halben Stunde abbrechen, weil ich fast umgekippt wäre.

    Semilocon GermanballSemilocon GermanballVor 16 Stunden
  • Macht lieber Tai Chi. Bringt mehr und ist sicherer.

    mad Helmchenmad HelmchenVor 17 Stunden
  • Neben der gezielten Linderung von Nebenwirkungen hilft Krebspatienten auch die Arbeit mit positiven inneren Bildern und Affirmationen. Dies kann einen Einfluss auf die Prognose haben. Pranayama und Meditation helfen, in die eigene Kraft zu kommen und ruhig und zentriert zu bleiben. Am wichtigsten finden die Patienten ‚zu handeln statt behandelt zu werden‘, da eine Krebsdiagnose zuerst oft hilflos und ohnmächtig macht. Yogalehrer*innen, die Krebspatienten unterrichten, sollten gut dafür ausgebildet sein und sich mit modernen Krebstherapien und ihren Nebenwirkungen auskennen. Hier gibt es eine Weiterbildung dazu und bundesweit ausgebildete Yogalehrer: www. yoga-und-krebs.de Insgesamt ein sehr schöner Bericht, was Yoga kann, fundiert und kurzweilig!

    Gaby Kammler - Yoga und KrebsGaby Kammler - Yoga und KrebsVor 20 Stunden
  • Prüfe mal bitte regelmäßige Tee Zeremonien wissenschaftlich, ich bin da ja skeptisch.

    SkorqionSkorqionVor 23 Stunden
  • Was die Inder intuitiv alles wussten, was wir mit Wissenschaft gerade erstmal beginneen zu erklären

    Benjamin GlaumannBenjamin GlaumannVor 23 Stunden
  • Bei Bluthochdruck hilft nur eins, vegane Ernährung (90% vegan reicht auch aus) und viel Vitamin C um die Gefäße wieder geschmeidig zu machen. Tablettenfrei seit zwei Jahren. Ohne Sport und den ganzen Schwachsinn was jedem erzählt wird. Nur Nahrung kann einem heilen von allen Krankheiten. Alles andere ist unterstützen.

    Virman DigimanVirman DigimanVor Tag
  • Könntest du mal ein Video rund um Treibstoff und Erdöl machen? Bei der ganzen Diskussion um Klimawandel wird gerne mal unter den Teppich gekehrt, dass sich Menschheit von einer begrenzten Ressource abhängig gemacht hat. Ich halte das für ein wichtiges Anliegen.

    KastezmoKastezmoVor Tag
  • Wer hat beim anschauen auch tiefe Atemzüge gemacht? 😜

    Marius SchmittMarius SchmittVor Tag
  • Gamma-Aminobuttersäuren- Gandalf Gabagandalf

    kilersockekilersockeVor Tag
  • Beim nächsten schlechten DEkeys Trash-Video gehen wir also erstmal in den Katzenbuckel und danach in die Taube...vielleicht Atmen wir auch ein bisschen zu Entspannung. 🙃

    offen un' ehrlichoffen un' ehrlichVor Tag
  • Hey, ich höre immer wieder die Aussage: "Der Goldfisch übertrumpft uns in der Aufmerksamkeit, der Goldfisch hat 9 wir 8 Sekunden. Im Vergleich, im Jahr 2000 hatten wir noch 12 Sekunden". Ich versteh das nicht, ich meine, müsste ich nicht schon längst, während ich den Kommentar geschrieben habe, wieder abgelenkt sein? Die einzige Seite, die ich gefunden habe und sich damit besser auseinandersetzt ist die von der englischen Wikipedia (gibt es nicht auf deutsch): en.wikipedia.org/wiki/Attention_span. Es wird zwar erklärt, dass Aufmerkamkeit sehr von der Art der Aufgabe abhängt und immer wieder neu definiert wird, allerdings wird da nirgends etwas von den magischen 9 Sekunden erzählt. Meine Frage daher: Was hat es mit der Aufmerksamkeitsspanne auf sich, also was bedeuten die 9 bzw. 8 bzw. 12 Sekunden, und wie ist der Einfluss der digitalen Welt auf unsere Aufmerksmakeitsspanne.

    TrayworTrayworVor 2 Tage
  • 0:50 Bei "Yoga" denke ich immer an Joghurt.

    tangenttangentVor 2 Tage
  • Liebe Mai, kürzlich bin ich auf ein weiteres Phänomen der „alternativen“ Gesundheitsverfechter gestoßen. Hierbei geht es um verunreinigtes Leitungswasser. Dazu hast du ja schonmal ein Video gemacht. Durch die Instagram Story von jemandem bin ich auf eine dieser alternativen Gesundheitsblogger (lexis.gesundheitsblog) gestoßen. In ihrem Highlight „Wasser“ kannst du dir diese noch einmal anschauen. Dort redet sie im Chemischen Kontext davon, dass Wasser mehr als nur flüssig, fest oder gasförmig sein könne. Nämlich „strukturiert“. Und dies sei dann eine der wenigen gesunden bzw. nicht verunreinigten Wasserquellen. Ich bin super stutzig, da sie die Infos natürlich durch wissenschaftliche Quellen belegen kann aber wie du weißt: Glaube keiner Studie, die du nicht selbst gefälscht hast. Und da ich keine Ahnung von Chemie habe, frage ich nun dich! Was hat es mit diesem strukturierten Wasser auf sich? Ist es wirklich resistenter gegen Verschmutzung? Sind hier Verschwörungstheoretiker am Werk? Ich bin total verwirrt! Dankeschön und liebe Grüße Jenni

    JenneyfaJenneyfaVor 2 Tage
    • ähnlich einzustufen wie Homöopathie. Sie hat ein Video dazu gemacht.

      Onehundredeleven 111Onehundredeleven 111Vor 16 Stunden
  • Super Video! Mich beschäftigt noch die Frage ob Yoga als Ergänzung zum Sport bewiesene Effekte hat. Viele Sportler schwören darauf, dass es ihnen bei der Regeneration, Dehnbarkeit, Muskelauflockerung usw hilft. Würde mich wirklich brennend interessieren!

    KebapRockerKebapRockerVor 2 Tage
  • Kannst du ein Video dazu machen, ob es einen kausalen Zusammenhang zwischen einem hohen LDL Wert und Arteriosklerose o.ä. gibt?

    Greta GiesenGreta GiesenVor 2 Tage
  • Falsches Atmen kann sehr viel beeinflussen. Ich hatte das erste halbe Jahr mit meiner Stimme zu kämpfen nach einer Kehlkopfentzündung und musste in die Logopädie. Als allererstes wurde mir erneut richtiges Atmen beigebracht, da vieles davon abhängig war. Viele Menschen atmen falsch ohne es zu wissen - bei mir hat das zu extremen Verspannungen im ganzen Nacken und Halsbereich geführt, weshalb meine Stimmmuskulatur stark geschwächt war. Kam aber erst nach der Kehlkopfentzündung zum Vorschein, da ich auch Sängerin bin und das lange nicht konnte.

    nadine schnabelnadine schnabelVor 2 Tage
  • 0.3

    bu22deebu22deeVor 2 Tage
  • was ich auch mal interessant fände, wenn du das mal unter die Lupe nehmen würdest: Cannabis als Medizin (egal ob Öle, Pillen, klassisch rauchen, etc.) Ich weiß, das ist meist ein sehr umstrittenes Thema, aber dennoch bestimmt interessant

    screeny30screeny30Vor 2 Tage
  • Bitte ein Video ist Abtreibung Mord wissenschaftlich geprüft.

    Al MoAl MoVor 2 Tage
  • Eine klimadebatte bitte!

    Al MoAl MoVor 2 Tage
  • Yoga ist durchaus gefährlich. Eigentlich betet man hinduistische gottheiten an. Deshalb sollte man es ablehnen.

    Al MoAl MoVor 2 Tage
  • Hoffentlich geht's Dir und Deinem Baby gut! Oder habe ich eine angekündigte Herbstpause verpasst? Das hoffe ich jetzt einfach mal.

    Bibi BlocksbergBibi BlocksbergVor 2 Tage
  • Wie ist das denn mit der Atmung bei Blasmusikinstrumenten, gibt es dazu auch Studien zu den Auswirkungen? Beim Tuba spielen muss ich sehr kontrolliert Atmen und habe das "richtige Atmen" erst erlernen müssen.

    Benedikt StolzBenedikt StolzVor 3 Tage
  • Morgens Liegestütze, abends Spaziergang

    Back BeatBack BeatVor 3 Tage
  • Wie heißt das Buch aus Minute 3:40?

    Sıla RhederSıla RhederVor 3 Tage
  • Hallo Mai ich habe eine genetelle Frage. Wie gehst du vor, wenn du die Originalstudie zu einer Schlagzeile suchst? Heute würde mir ein Artikell angezeigt der sagt, Milch und Kaffe würden den Körper besser hydrieren als Wasser (Cosmopolitain). Da ich wissen wollte auf welche Weise die Wissenschaftler den Hydratisierunsgrad der Getränke ermittelt haben, wollte ich die Studie bei Google Scholar raussuchen. Allerdings wusste ich auch nicht genau nach welchen Schlagworten ich suchen soll. Auch auf der Homepage der Universität Saint Andrews, wo die Studie durchgeführt wurde, konnte ich das Paper nicht finden. Daher meine Frage wie gehst du vor, wenn du konkrete Forschungsergebnisse zu einer Schlagzeile suchst. Liebe Grüße Caro

    Carolin WeistCarolin WeistVor 4 Tage
  • Und, gibt es jetzt leben auf dem Mars? ein gewisser Gilbert Levin behauptet es schon vor 40 Jahren entdeckt zu haben...

    Kaltenstein MüllerKaltenstein MüllerVor 4 Tage
  • Also mir hilft Yoga beim Runterkommen, nicht zu verachten ist auch der"Fitness-Aspekt".Es macht oder hält beweglich und durch das wiederholen der selben Übungen wird es einem auch bewusst, also auch ein Erfolgserlebnis. Ich mache es auch lieber als einfach nur Krankengymnastik.Mir hilft es auch ganz klar gegen Verspannungen und hat so auch einen positiven Effekt auf meinen Bechti. Studio ist gut, ich mache Yoga aber auch sehr gern mit Nintendo DS 😜zu Hause für mich allein, bringt mir noch mehr.....auch auf den Blutdruck bezogen. Und ja, atmen ist mehr als Luft holen.

    SnorreRakiSnorreRakiVor 4 Tage
  • Ich war mal in der ersten klasse bei yoga unf mich entspannt schwimmen immer

    Elena GehmElena GehmVor 4 Tage
  • Hallo Mai, kannst du mal was zum Thema Probiotika machen?

    An HiAn HiVor 4 Tage
  • Kann man Künstliche Intelligenz erschaffen, ohne davon komplett ersetzt zu werden? (Frage für das nächste Video)

    WalkerWalkerVor 4 Tage
  • Hallo, ich freue mich immer über gute Infos zu aktuellen Themen und daher habe ich mich auch sehr über dieses Video gefreut. Es wäre toll, wenn mailab mal das Intervallfasten (gerne verschiedene Methofen) wissenschaftlich prüfen könnte. Alle Studien, die ich finden konnte, konzentrieren sich auf das Abnehmen und wie sich das Fasten im Vergleich zu anderen Diäten auswirkt. Da ich nicht wirklich Masse verlieren muss, interessieren mich eher die eventuellen geundheitlichen Vorteile, wie Einfluss auf die Darmflora und damit das Immnsystem... Wäre lieb und wirklich cool, wenn Ihr das mal wissenschaftlich prüft! Ganz lieben Dank und ich freue mich schon auf weitere Videos von Euch!

    Synke LautenschlaegerSynke LautenschlaegerVor 4 Tage
  • Hallo Zusammen. Ich bin 22 Jahre alt und Studiere Ingenieurswesen, ich habe einen Professor, welcher sehr gute Politische Ansätze hat, weshalb ich dafür einen DEkeys Kanal erstellt habe. Es wäre sehr nett, wenn Ihr euch das mal anschauen und ggf. teilen könntet. dekeys.net/watch/A6Ojx-daIu0-video.html Mit freundlichen Grüßen

    Flying AngelFlying AngelVor 4 Tage
  • Hallo Zusammen. Ich bin 22 Jahre alt und Studiere Ingenieurswesen, ich habe einen Professor, welcher sehr gute Politische Ansätze hat, weshalb ich dafür einen DEkeys Kanal erstellt habe. Es wäre sehr nett, wenn Ihr euch das mal anschauen und ggf. teilen könntet. dekeys.net/watch/A6Ojx-daIu0-video.html Mit freundlichen Grüßen Simon Köhler

    Flying AngelFlying AngelVor 4 Tage
  • Der absolute Sinn des Yogas das ich lehre ist der von alleine meditative Zustand deiner 6. Dimensionsverbundenheit im Zen (als dies zu beschreiben) einfach zu sein aus dessen wahrhaft göttlichen Verbundenheit du harmonisch von alleine alle Funktionen deines aus elektrischen Partikeln manifestierten Körpers in Resonanz aus dir reflektiert steuerst in wie dir deine im Alltag zu gebrauchenden Fähigkeiten guttun im dir Wissen das dein wahrhaft göttliches Ich sich im Körper androgyn und wahrhaft göttlich lichttranszendent bewegt und du sozusagen dadurch in dir du für dich ein stetiges Selbstmassagegefühl bist in deinem wahren Gefühl einer kompletten Erleuchtung welches im Vergleich 500.000 Mal schöner ist wie ein körperlicher Orgasmus... In diesem erreichten höchsten Maßstab einfach der kompletten Erleuchtung einer noch einfacher wahrhaft göttlichen Verbundenheit ist karmische Reinheit Vorraussetzung das man im gesunden Einklang mit allen seinen aus elektrischen Partikeln manifestierten Körperzellen ist. Falls man karmisch belastet ist, ist man in seiner Meisterschaft sich durch gute Taten, wie einem dies am besten möglich ist, karmisch zu bereinigen, um, alsbald man karmisch rein wie du ,liebe Mai, ist, in diesen höchsten Sinn einer einfach wahrhaft göttlichen Verbundenheit der kompletten Erleuchtung zu gehen um einfach das Bewusstsein des neuen Atlantis zu sein welches keinerlei Stress und Einsamkeit kennt...

    bernhard pospischilbernhard pospischilVor 4 Tage
  • Hey Mai, wenn du mal Lust hast das heisse Thema 'Radioaktivitaet' anzupacken, hab dir auf Twitter geschrieben (andythechemist1)

    BananenbrotbaerBananenbrotbaerVor 4 Tage
  • Verblindung: 12:54 "...wo die Teilnehmer nicht wissen, ob das, ob sie Yoga machen oder nicht"😁

    LegominderLegominderVor 5 Tage
  • Ich hoffe es geht dir und deinem Baby gut

    ᚱᚨᚷᚾᚨᚱ ᛚᛟᛏᚻᛒᚱᛟᚲᚱᚨᚷᚾᚨᚱ ᛚᛟᛏᚻᛒᚱᛟᚲVor 5 Tage
  • Kannst du mal bitte die Wirkung von Propolis wissenschaftlich prüfen? Das wird grad mega gehyped! Danke ♥️

    him beerehim beereVor 5 Tage
  • Mai machst du bitte ein Video über DHA und die Wirkung auf das Gehirn?

    Walter WhiteWalter WhiteVor 5 Tage
  • Die Wechselatmung kann ich gegen Stress und Einschlafstörungen echt empfehlen. Nur machst du die hier falsch. Wer interessiert ist guckt mal bei DEkeys, wie es richtig geht. Ich bin überzeugt, dass Yoga mir geholfen hat, Mobbing zu überwinden und sogar endlich schwanger zu werden mit 40 J. Atemtechniken und Übungen, die die Bauchorgane besser durchbluteten. Yoga hilft. Ich brauche keine wissenschaftlichen Erkenntnisse. Man muss es einfach mal ausprobieren. Gute Yogalehrer machen auf Gefahren aufmerksam, z.B. Halswirbelsäulenschaden keine Kerze machen etc. Und vor allem nicht zu ehrgeizig sein

    Dörte Kühler- OtuekpoDörte Kühler- OtuekpoVor 5 Tage
  • Was hälst du von den Tierversuchen im LPT in Hamburg? Sollte die Medizin/Wissenschaft nicht endlich mal eine Methode finden, um Tierversuche unnötig zu machen? Und solche Leute, sofort von der Wissenschaft ausschliessen? Mich macht so etwas extrem traurig und wütend! Und wenn ich eine Möglichkeit hätte, würde ich sofort Medizin ohne Tierversuche zu mir nehmen, statt den Dreck, bei denen Tiere leiden mussten. Leider existiert so etwas nicht und deswegen bleibt es nur bei Tierversuchsfreier Kosmetik....

    naitomea14naitomea14Vor 5 Tage
  • www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=www.prosieben.de/tv/galileo/videos/2019169-e-mails-loeschen-und-klima-retten-das-grosse-galileo-experiment-clip&ved=0ahUKEwjc4s7c6Z7lAhVOa1AKHR75CdUQo7QBCCgwAA&usg=AOvVaw1rBv7N6ZKX6q1BNAIlmKo9 kannst du das mal Kontrollieren ob das stimmt ?

    Kevin ZieglerKevin ZieglerVor 5 Tage
  • Es führt alles auf ein Grundproblem mit durchhängenden Schultern hinaus und somit Probleme mit Nacken

    BiednymaniekBiednymaniekVor 5 Tage
  • Es ist besonders darauf zu achten die Schulterblatt Muskulatur zu beachten was in den meisten Fällen vernachlässigt wird

    BiednymaniekBiednymaniekVor 5 Tage
  • Die meisten Techniken sind unvollständig

    BiednymaniekBiednymaniekVor 5 Tage
  • Sportlich ist es weniger zu empfehlen da die psychische Komponente entfällt

    BiednymaniekBiednymaniekVor 5 Tage
  • Thei chi geht auf die Bein und standtechnik ein diese ist besonders für die LWS geeignet so wie Achillessehne

    BiednymaniekBiednymaniekVor 5 Tage
  • Yoga ist eine dehn und streck Technik die alltägliche Belastungen und Verspannungen so wie innere komplexe verdeutlicht, die Atemtechnik geht auf die Brustmuskulatur zurück und soll die Sehnen beanspruchen und die Entspannungsphase einleiten

    BiednymaniekBiednymaniekVor 5 Tage
  • Aerial Yoga: Wie entspanne ich mich, während mir das Blut in Kopf und Hände fließt?

    Prole ́17Prole ́17Vor 5 Tage
  • Könntest du bitte Titandioxid recherchieren und darüber ein Video machen?

    Mustafa SahinMustafa SahinVor 5 Tage
  • @mailab Ich finde, Atmung an sich ist ein sehr spannendes Thema und hätte ein eigenes Video verdient. Kann man nicht sogar High werden mit einer bestimmten Atemtechnik? LG

    Lissy SabLissy SabVor 5 Tage
  • Sehr interessant! Man ich muss auch mal dringend wieder verknoten. Ich finde das man beim körperbetonten Yoga aber auch ohne viel Meditation oder Spiritualität ein gewisses Gefühl für sich und seinen Körper bekommt. Das macht ja auch was für die eigene Gesundheit.. methinks Macht bitte weiter so :)

    Blue baerryBlue baerryVor 5 Tage
  • #stuntsaadet könnte sich ja hypnotisieren lassen. Und dann die Hypnose als Thema behandeln.

    DIY UhrenbauerDIY UhrenbauerVor 5 Tage
  • Ein Video zur Waldmedizin wäre mal mega interessant. Hab dadrüber eine Facharbeit geschrieben und war erstaunt was es so alles in sich verbirgt. ☺️

    Emily RuhnkeEmily RuhnkeVor 5 Tage
  • Hi Mai, alles was du machst ist einfach genial! Ich freue mich jede Woche wie ein Kind auf deine Videos. Vorschlag: könntest Du auch mal über Manuka Honig was sagen? Danke und eine gute Woche!

    Tom SawyerTom SawyerVor 5 Tage
  • Dieser Pullover! Würdest du die Marke verraten? Pleeease:)

    TheAmelie1990TheAmelie1990Vor 5 Tage
  • Wie wäre es als nächstes mit das selbe und das gleiche sorry wenn du das schon hast 😅

    Mizuki -DevilMizuki -DevilVor 6 Tage
DEkeys